Die Förderansätze der Bildungsstiftung

Der Stiftungsvorstand trat am 22.10.2015 und am 06.09.2016 zusammen, um jeweils die Jahresberichte der Vorjahre entgegenzunehmen. Als mittelfristige Handlungsschwerpunkte legte der Vorstand fest:

  • Die Stiftung würdigt regelmäßig herausragende Leistungen in der Prüfung zum Gärtnermeister der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau. Die Stiftung kann im Einzelfall auch herausragende Leistungen in der Prüfung zum Gärtner der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau würdigen.
  • Durch Unterstützung der Stiftung erhalten Studenten und Fachschüler die Möglichkeit einer Teilnahme an der überregionalen Fachtagung „Großbeerener VOB-Tag“ mit stark ermäßigter Teilnahmegebühr.

  • Die Stiftung kann Studenten fachbezogener Studiengänge zur Vorbereitung von Abschlussarbeiten im Garten- und Landschaftsbau in eng begrenztem Rahmen Kostenzuschüsse gewähren. Über einen Zuschuss entscheidet der Vor-stand im Einzelfall und ohne jede Verpflichtung.

  • Die Stiftung kann Lehrveranstaltungen an Berufsschulen, Fachschulen und Hochschulen unterstützen, soweit Haushaltsmittel hierfür nicht zur Verfügung stehen

Unterstützen Sie uns

Aktuelles

Erste Absolventen im Dualen Studiengang ausgezeichnet
Trotz der üblichen Schwierigkeiten einer Pilotphase hatten sie es in der Regelstudienzeit geschafft: Patrick Gomolla und Marcel Scharf konnten auf der FGL-Mitgliederversammlung am

Weiter...

Unsere Stifter

Unsere Sifter sind bisher:

Fachverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Berlin und Brandenburg e.V., Kleinmachnow


Habedank Handels GmbH, Teltow

Weitere Stifter